Startseite

Biografie

Bildergalerie

Bibliografie



Links

e-mail

Impressum

 

 

 

Nanga Parbat -
Das Schicksal deutscher Helden

(alternativer Filmtitel: Nanga Parbat:
Ein Epos heldischen Kampfes im ewigen Eis

Regie: Frank Leberecht
Kamera: Fritz Bechtold, Peter Müllritter
Musik: Bernd Scholz

Laufzeit: 91 Minuten

Uraufführung: 18 .02. 1936 München

Ein Film über die deutsche Nanga Parbat - Expedition von 1934 (Deutsche Himalaya-Expedition DHE), in deren dramatischem Verlauf infolge eines Schlechtwetter-Einbruches die Expeditionsteilnehmer Uli Wieland, Willy Merkl, Willo Welzenbach, sowie die Sherpas Nima Nurbu, Nima Thashi, Nima Dorje, Pinzo Nurbu, Dakshi und Gay-Lay im Höhenlager bzw. beim Abstieg den Tod fanden. Zuvor war bereits Alfred Drexel im Lager II an einer Lungenentzündung (oder an einem Höhenlungenödem) verstorben.

Meines Wissens liegt der Film in keiner kommerziell erhältlichen Form vor.

zurück zur Bibliographie


 

Bechtold - Deutsche Helden am Nanga Parbat

 

 


www.hermann-buhl.de
Hermann Buhl - Gedächtnis - Homepage
© 2014